Wissen, was drin ist.
CD-Leiste
Umweltanalytik

Umweltanalytik

Umweltanalyse

Umweltanalytik

Unsere leistungsstarken Laboratorien in den Metropolregionen gewährleisten schnelle und kompetente Beratungs- und Serviceleistungen mit der kompletten Leistungsvielfalt der modernen Umweltanalytik.

Das GBA Beratungs- und Servicespektrum ist den jeweiligen Gegebenheiten in den Metropolregionen angepasst. Ergänzend zur „klassischen“ Umweltanalytik sind u.a. die Untersuchung von polychlorierten Dibenzo-p-dioxinen und Dibenzofuranen (PCDD/F), bromierten Flammschutzmitteln (PBDE), Arzneimittelwirkstoffen, Pflanzenschutzmitteln (PSM), perfluorierten Alkylsäuren (PFAS), prioritären Stoffen gem. EU-WRRL, zinnorganischen Verbindungen in verschiedenen Matrices wie z.B. Boden, Wasser, Sedimenten, Biota in den Routinebetrieb der GBA Labore integriert. Der Aktualisierung und Erweiterung dieser Arbeitsbereiche fühlen wir uns verpflichtet.

Eine weitere Serviceleistung der GBA Group ist die Unterstützung und/oder Übernahme der Aufgaben von Betriebslaboratorien.

Unsere Leistungen für Sie im Bereich der Umweltanalytik:

  • Wasser-Analytik: Trinkwasser, Abwasser, Sickerwasser, Grundwasser, Oberflächenwasser, Prozesswasser, Rohwasser, private Brunnen, Untersuchung von Bade- bzw. Schwimmbadwasser gem. DIN 19643:2012-11
  • Boden-, Sediment- und Bauschutt-Analytik: im Rahmen von Altlastenverdachtsflächen, Flächenmanagement, Baugrunderkundungen, Wirkungspfade im Rahmen der Bundesbodenschutzverordnung (BBodSchV), Sedimente aus Oberflächengewässern
  • Abfall- und Wertstoff-Analytik: Altöl, Altholz, Klärschlamm und sonstige Schlämme, Sedimente, Stäube, Elektronikschrott
  • Kompost-Analytik: Fertigkompost, Gärprodukte
  • Brennstoff-Analytik: Sekundärbrennstoffe / Ersatzbrennstoffe, Biobrennstoffe
  • Analytik von Mineralölerzeugnissen: Isolieröl, Altöl
  • Gas- und Luft-Analytik: Bodenluft, Deponiegas, Abluft, Rohgas, Produktgas, Biogas, Raumluft
  • Biota: Rückstandanalysen von organischen oder anorganischen Kontaminanten in pflanzlichen oder tierischen Gewebezellen

Unsere technische und personelle Labor-Ausstattung ermöglicht es uns, Ihre Proben jederzeit umfassend, qualitativ hochwertig und termingetreu zu bearbeiten. Diese Leistungen werden gemäß der DIN EN ISO/IEC 17025:2005 durchgeführt (DAkkS Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH).

Haben Sie individuelle Fragen? Die regionalen Kontaktdaten Ihres nächstgelegenen GBA Labors für Umweltanalytik finden Sie im Kontaktbereich.

Im Bereich der Umweltanalytik garantiert die GBA Group eine schnelle und zuverlässige Transportlösung. Unser Transportservice sorgt für eine gütergerechte Verpackung und das sichere Eintreffen Ihrer Proben in unseren Labors in Ihrer Nähe. Vor Ankunft der Proben werden offene Fragen und Unsicherheiten mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner geklärt, damit von Anfang an ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann. Die kompetente Bewertung der Ergebnisse sowie die angebotene lösungsorientierte Hilfestellung basiert auf der langjährigen Erfahrung unserer Mitarbeiter im Umgang mit fast allen Matrices.

Marken der GBA GROUP ENVIRONMENT

Messetermine

22. - 23. Januar 2020
DCONex
Messe Essen, Essen

28. Februar 2020
Fachtagung Abbruch
Berlin

19. März 2020
Schimmelpilzkonferenz
Berlin

19. - 20. März 2020
ITVA
Berlin

01. - 02. April 2020
Fachmesse für Schüttgut und Recycling
Dortmund

Aktuelles

Untersuchungspflicht von Legionellen nach Trinkwasserverordnung (TrinkwV)

Sind Sie Betreiber einer Großanlage zur Trinkwassererwärmung mit einem Speicherinhalt von mehr als 400 Litern und/oder einem Leitungsvolumen mit mehr als drei Litern zwischen Speicher und entferntester Entnahmestelle? Dann unterliegen Sie der Untersuchungspflicht auf Legionellen laut TrinkwV. Die GBA Group unterstützt Sie dabei Ihren Verpflichtungen gegenüber den Behörden nachzukommen. weiterlesen

Jetzt auch am Standort Berlin - Raumluftmessung auf Asbest und andere Gebäudeschadstoffe

Am Standort Berlin bieten wir nun auch Freigabemessung Asbest nach TRGS519 an. Nach einer Asbestsanierung muss nachgewiesen werden, dass die Faserkonzentration unterhalb von 500 Fasern/m³ liegt, bevor der Schwarzbereich aufgehoben werden darf. Um die Stillstandzeit auf den Baustellen möglichst kurz zu halten werden die Proben von Freigabemessung Asbest in unseren Laboren bevorzugt behandelt. weiterlesen