Wissen, was drin ist.
CD-Leiste
Enzymaktivitäten

Enzymaktivitäten

Pflanzeneigene Enzyme bzw. deren Aktivität haben eine große Bedeutung auf die Qualität, Haltbarkeit und nicht zuletzt Wirksamkeit von Arzneidrogen und daraus hergestellten Extrakten bzw. Extraktzubereitungen. Vergleichende Studien über Vorkommen und Aktivität von Sekundärstoffe abbauenden Enzymen wurden bereits in den 50er Jahren an ca. 90 Drogen durchgeführt.

Die pflanzeneigenen Hydrolasen (Glycosidasen, Oxidasen, Phenoloxidasen etc.) bzw. deren Aktivität sind vor allem in Fluidextrakten und Liquida im Rahmen der Haltbarkeits-Untersuchungen problematisch. Eigene Erfahrungen der letzten Jahre zeigten immer wieder mehr oder minder starke Abnahmen im Gehalt der für die Haltbarkeitsstudien ausgewählten Leitsubstanzen (z.B. Flavonglycoside, Ginsenoside). Dies kann zum Abbruch der Haltbarkeitsstudien führen.

PHYTOS hat ein Testsystem, den sogenannten Phyto-Enzym-Rapid-Test entwickelt, das insbesondere den Herstellern von Pflanzenextrakten und Phytopharmaka zusäzliche Sicherheit in Bezug auf die Qualität und Haltbarkeit ihrer Produkte liefert.

Abb. Test Enzymaktivität
Enzymaktivitäten

MITGLIEDER DER GBA LABORGRUPPE