Wissen, was drin ist.
CD-Leiste
Enzymaktivitäten

Enzymaktivität

Pflanzliche Enzyme und ihre Aktivität sind von großer Bedeutung für die Qualität, Stabilität und Wirksamkeit von Arzneidrogen und daraus hergestellten Extrakten oder Extraktzubereitungen.

Vergleichsstudien über das Vorkommen und die Aktivität von sekundäre Metaboliten zersetzenden Enzymen wurden bereits in den 50er Jahren mit etwa 90 Arzneidrogen durchgeführt.

Die pflanzeneigenen Hydrolasen (Glycosidasen, Oxidasen, Phenol etc.) und deren Aktivität sind besonders kritisch im Hinblick auf die Stabilität von Flüssigextrakten und Liquida.

Unsere Erfahrung der letzten Jahre hat immer wieder eine mehr oder weniger signifikante Abnahme des Gehalts der für die Stabilitätsstudien ausgewählten Leitsubstanz (z.B. Flavonoidglykoside, Ginsenoside) gezeigt. Dies kann u.U. zu einem Abbruch der Studie führen.

GBA Pharma hat eine Prüfmethode etabliert, die sich Phyto-Enzym-Rapid-Test nennt. Für Stabilitätsstudien liefert dieser Test vorab eine große Menge an Information, denn er gibt einen ersten Anhaltspunkt zu der erwarteten Stabilität des Produktes. Daher kann dieser Test Herstellern von Pflanzenextrakten und pflanzlicher Wirkstoffe helfen, Probleme zu vermeiden und während der Stabilitätsprüfungen Zeit und Geld zu sparen.

Marken der

GBA GROUP PHARMA